« Beratung - Planung - Bauleitung
  - alles aus einer Hand
»
 
» straßenbau  » 3D-visualisierung
    Unsere Straßenplanungsabteilung ist in der Lage alle Bereiche des Straßenbaues
    von Dorf bzw. Innerortstraßen, über Kreis-, Landes- und Bundesstraßen
    bis hin zu Anbindungen an Bundesautobahnen sowie Baugebiets- und
    Gewerbegebietserschließungen optimal zu bearbeiten.

    Die Geländeaufnahme erfolgt durch eigenes Personal mittels
    elektronischem Tachymeter bzw. GPS.
    Die so erfaßten Daten werden direkt über Schnittstellen
    in das Vermessungsprogramm eingelesen und zusammen mit der Katastergrundlage als Grundkarte dargestellt.

    Die weitere Bearbeitung wie
      Horizontalachsberechnung,
      Trassierung,
      Graphische Bearbeitung von Gradienten,
      Erstellen eines Deckenbuches,
      Bearbeitung von Digitalen Geländemodellen,
      Konstruktion und Berechnung von Querprofilen sowie
      Zeichnen von Längsschnitten incl. Sichtweitenbänder,
         Querneigungsband, Krümmungsband und Rampenband
    erfolgt mit der Verkehrsplanungssoftware ProVI Strasse
    der Firma OBERMEYER Planen + Beraten GmbH,
    bzw. AutoCAD Infrastructure Design Suite.

    Durch die komplette EDV-Verarbeitung von der Vermessung
    des Ur-Geländes vor Ort, über die entsprechenden Berechnungs- und
    Massenermittlungsprogramme, erfolgt eine äußerst genaue
    Straßenbauplanung
    , die sich an die örtlichen Gegebenheiten
    und Randbindungen optimal anpasst.
    Die Erstellung der Regelprofile erfolgt über entsprechende Programmteile
    aus dem AutoCAD Bereich.

    Bei der Erstellung von Kostenberechnungen für die Straßenbauentwürfe
    wird auf die Positionen des Standardleistungskataloges
    für den Straßenbau zurückgegriffen. Die hierfür notwendige
    Einheitspreisbibliothek wird wie bei der Abwasser- und
    Wasserversorgungsplanung durch Auswertung von Ausschreibungs-
    ergebnissen laufend aktualisiert und somit auf dem neuesten Stand
    gehalten.

    Landschaften und Räumlichkeiten können dank modernster Software
    virtuell am Bildschirm verändert werden.
    Hierbei werden 3D-Visualisierungs- und Grafikbearbeitungsprogramme
    eingesetzt, um bereits in der Entwurfsphase einen möglichst realistischen
    optischen Eindruck einer geplanten Baumaßnahme (3D-Visualisierung)
    gewinnen und im Bedarfsfall gestalterische Änderungen frühzeitig
    vornehmen zu können.
 
 
.:  ©Copyright 2011  Hesse und Partner Beratende Ingenieure - Wittrockstr. 14, 34121 Kassel / Stolzestraße 17, 99817 Eisenach -  :.
Kassel: tel.: 0561 / 92876-0  fax: 0561 / 92876-50  •  Eisenach: tel.: 03691 / 2902-0  fax: 03691 / 2902-50