« FBS Innovationspreis 2000
  Projekt "Rennbahnsammler"
»
 
» auszeichnungen  » wir unterstützen  » team  » unsere kernkompetenzen  » mitgliedschaften
 Teilnahme an dem Autodesk Wettbewerb für digitale 3D-Geländemodelle 2005
   Autodesk iNews, Februar 2006:

Die Gewinner stehen fest
...bis zum 31. Dezember 2005 waren Sie aufgerufen, uns Ihre besten und beeindruckendsten Projekte zum Thema digitales 3D-Geländemodell einzureichen. Aus den zahlreichen Einsendungen haben wir die Gewinner ermittelt. Der erste Preis ging an ein Projekt, das die Planung eines Regenrückhaltebeckens mit zwei Absetzzonen im Gewebegebiet Hiddeser Feld vorsah.


   Autodesk Wettbewerb für digitale 3D-Geländemodelle 2005  Siegerurkunde.. Siegerurkunde abrufen...

 Teilnahme an dem Förderprogramm
   "Mittelstandsförderung 2005: Arbeiten wie die Besten"
   Das Motto des Förderprogramms:

... ist es auch in diesem Jahr, sich an den Besten in Mittelstand und Handwerk zu orientieren, die meist über eine moderne Infrastruktur verfügen und so in der Lage sind, sich erfolgreich am Markt zu behaupten. Denn der Einsatz bewährter IT-Lösungen und Dienstleistungen steigert die Wettbewerbsfähigkeit und Ertragssituation mittelständischer Unternehmen und Handwerksbetriebe, besonders vor dem Hintergrund der aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen.


   Förderpreis in der Kategorie Software für Internet-Sicherheit  Siegerurkunde Mittelstandsförderung 2005..Siegerurkunde abrufen...

 Teilnahme an dem Wettbewerb für den FBS Innovationspreis 2000
   der Vereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V.
   Die Jury hat unserer Wettbewerbsarbeit den 1. Preis zuerkannt.
   Jury-Begründung:

Gewürdigt wurde der konzeptionelle Ansatz zur Bewirtschaftung und Steuerung von Kanalnetzteilen einschließlich der nachgeschalteten Kläranlage. Durch die Aktivierung von Kanalspeichervolumen mittels Kaskadenwehren konnte auf den Bau mehrerer Regenüberlaufbecken verzichtet werden. Als positiver Nebeneffekt kann beim Kanalbetrieb mit den erzeugten Schwallwellen der Hauptsammler eine häufige Kanalspülung und damit Ablagerungsfreiheit erreicht werden, was Schwefelsäurekorrosion bei den Kanalrohren verhindert.


   Die Preisverleihung fand am 24. Oktober 2000 in Berlin während des FBS
   Innovationskongresses anlässlich der Internationalen Fachmesse Wasser (IFW) statt.
   Unser Wettbewerbsprojekt zusammen mit der Jurybegründung steht
   als Datei im pdf-Format in unserem Downloadbereich zum Herunterladen bereit.
 
 
.:  ©Copyright 2011  Hesse und Partner Beratende Ingenieure - Wittrockstr. 14, 34121 Kassel / Stolzestraße 17, 99817 Eisenach -  :.
Kassel: tel.: 0561 / 92876-0  fax: 0561 / 92876-50  •  Eisenach: tel.: 03691 / 2902-0  fax: 03691 / 2902-50