Freiflächenentwässerung Klinikum Altenburger Land

Ein Regenrückhaltebecken (RRB) ist notwendig, um kurzfristig in großen Mengen anfallendes Niederschlagswasser vorübergehend zu speichern, damit es verlangsamt in den nachfolgenden Vorfluter (Entwässerungskanal) eingeleitet wird.

Bauzeit: 2009 – 2011
Bauvolumen: ca. 840.000 € netto


Bauzeit: 07/2016 – 12/2016
Bauvolumen: ca. 527.000 € netto

  • Planung Freiflächenentwässerung Neubauobjekt Medicum mit teilweiser Regenwasserversickerung bzw. Regenwasserreinigung über Retentionsbodenfilter
  • Umbau Teichanlage zum RRB (850 m3)
  • Errichtung eines zweiteiligen Rückhaltebeckens mit Retentionsbodenfilter zur Zinkabscheidung
  • Beckenüberlauf über Drosselbauwerk mit Stahldrossel
  • Rückstauvolumen ca. 1.000 m³
  • Einbau Stahlbetontrennwand L=ca. 27 m , H=i.M. ca. 3,35 m


Call Now Button